insignia no. 10

kemijärvi

die insignia no. 10 ist eines der ausdrucksstärksten herrenmodelle dieser kollektion. im design wird die horizontale stark betont. erreicht wird dies einerseits durch die vertikal sehr niedrigen gläser, andererseits durch die außen auf den titanbügel aufgesetzten applikationen aus lappländischem rentiergeweih, die mit speziell bearbeiteten, winzigen schrauben befestigt sind. präzise und subtil zugleich, dabei durch den doppelstg äußerst stabil, ist dies eine brille für den wagemutigen abenteurer, der die weiten des lappländischen nordens fest ins auge fasst ohne den blick zum weiten horizont jemals zu vernachlässigen. welcher name könnte das besser symbolisieren als kemijärvi, die nördlichste stadt finnlands und wichtiger ausgangspunkt für alle expeditonen nach nordost- lappland?

home
fjedor schwind
vision
material
manufaktur
brillen

no. 1 | no. 2 | no. 3
no. 4 | no. 5 | no. 6
no. 7 | no. 8 | no. 9
no. 10 | no. 11 | no. 12

aktuell
kontakt / Impressum
informationen und links
Materialien Titanprofil und Titandraht, handpoliertes lappländisches Rentiergeweih
Technik Handgebogen, gekantet, geschraubt, Präzisions-Federscharniere Mikropunkt-WIG-geschweißt, Applikationen mit versenkten Mikroschrauben fixiert.
Design Modernes, konturbetontes Herrenmodell, bewusst in die Breite strebend und damit die Horizontale stark betonend.